Baustelle Krottenbachstraße – Busstation Strehlgasse

Die zu lange doppelseitige Rotphase (Räumungszeit) konnte nach  Intervention der ÖVP Neustift  verkürzt werden. Die Baustelle existiert  noch bis Ende September.

Schlagwörter: ,

5 Antworten to “Baustelle Krottenbachstraße – Busstation Strehlgasse”

  1. Doris Halmer Says:

    ……..und was wird das überhaupt ???????

    • neustiftamwalde Says:

      2 Beweggründe für diese Umbauarbeiten: Einerseits gab es durch busüberholende Autos und ausbiegende Pkws aus der Strehlgasse schon einige ernsthaftere Blechschäden – polizeilich aufgenommen, somit wird diese Zone bei mehrmaligen Vorfällen zu einer Gefahrenzone – , andererseits war die Überquerung der Krottenbachstr. für Anrainer oft recht mühsam und gefahrvoll. Nach der Prüfung von einigen Varianten durch das Magistrat und den Bezirk, wird jetzt eine Lösung mit einer Mittelinsel verwirklicht. Die sogenannte Busschleuse erlaubt es zwar nicht den in der Haltestelle stehenden Bus zu überholen, sichert aber Fußgängern die in die Strehlgasse wollen einen gefahrloseren Übergang vor bzw. hinter dem Bus der Linie 35A.
      Ich hoffe, ich konnte ihnen weiter helfen.

  2. Agnes Says:

    … und welchem „Genie“ ist es eingefallen, diese Arbeiten genau NACH den Ferien – und nach dem Errichten einer -Groß-Baustelle in diesem Bereich – einzurichten ;)?

    • neustiftamwalde Says:

      Werde mich erkundigen.

    • neustiftamwalde Says:

      Diese Baustelle war eine zeitlich „eingesprungene“. Bedeutet, die normalererweise längerfristige Planung war diesmal seitens der MA nicht möglich, somit der nächste Termin und dies war September.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: