Neustift am Walde – Bauausschuss

Einstimmig ist am 14. August in einer Sondersitzung des Bauausschusses der
Bezirksvertretung der Beschluss gefasst worden, dass für die Schutzzone in
Neustift am Walde 80 bis 88 eine Bausperre Geltung haben soll. Gleichzeitig
hat der Ausschuss einstimmig beschlossen die MA 21 zu ersuchen die Bausperre
auf alle Schutzzonen in Neustift am Walde und Salmannsdorf auszudehnen. Die
Absegnung im Gemeinderat könnte bereits im September erfolgen. Bedeutet in
der Praxis: strengere Auflagen, in Zukunft muss jedes Bauprojekt zwischen 
den zuständigen Magistratsabteilungen und dem Bezirk abgestimmt werden. 
Erst danach könne es eine Baubewilligung geben. 
Zum Projekt in der Rathstraße 88, hier werden nun neue Pläne 
für die Vorderansicht eingereicht, die in den zuständigen Gremien 
geprüft werden." 
BezVize H. Trinkl/BezRat M.Schödl

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Neustift am Walde – Bauausschuss”

  1. Mag. Dr. Brunhild E. Blum Says:

    Sehr geehrte Damen und Herren, herzlichen Dank für Ihr Engagement für ein Naturgebiet-geschütztes Neustift am Walde! Herzlichen Glückwunsch zu Ihren ersten Schritten des Erfolgs, Neustift/W. nicht regellos verbauen zu lassen. Wir müssen dieses Stadt-Juwel schützen!
    Mit besten GRüßen
    Mag. Dr. Brunhild E. Blum und o.Univ.Prof. DI Dr. Dr.h.c.mult. Winfried E.H. Blum

  2. Philip Says:

    Langfristig gesehen sicher ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Schade dass bei umgesetztem BILLA Vorhaben nicht ähnliches versucht wurde!! Ob das am Wahlkampf liegen könnte? Bitte überzeugen Sie uns vom Gegenteil! MFG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: