Döbling – Parkpickerl

Die Befragung für ein flächendeckendes Parkpickerl  ergab folgendes Ergebniss (gerundet):  55.ooo Personen wahlberechtigt, 31.000 Rücksendungen, 16.000 Nein, 15.00o Ja. Das Bezirksparlament wird sich Mitte Dezember damit befassen. Es sollen aber auch Möglichkeiten für die besonders durch Einpendler stark betroffenen Gebiete wie Heiligenstadt, Spittelau, Oberdöbling, Grenzgebiete zum 18.Bzk. ausgelotet werden.

Schlagwörter:

3 Antworten to “Döbling – Parkpickerl”

  1. Christian Holzer Says:

    Es hat geheißen: „Das Ergebnis ist bindend“. Gilt das jetzt nicht mehr? Vielleicht sollte man an akzeptablere Lösungen denken – z.B.: Das Parkpickerl gratis hergeben. Dann bleibt zwar noch immer der Vorwurf des „Florianiprinzips“, aber der schale Geschmack der „Abzocke“ wäre weg. Und über die zusätzlichen Einnahmen aus der Kurzparkzone verdient die Stadt immer noch genug zusätzlich.

    • Theodor Says:

      Was das „bindende Ergebnis“ angeht bin ich auch schon sehr gespannt was die Zukunft bringen wird.

      Das Parkpickerl gratis (bzw. gegen einen Unkostenbeitrag) abzugeben könnte man sich sparen, wenn man folgende Regelung in ganz Wien einführen würde: W-Kennzeichen darf gratis parken, Nicht-W-Kennzeichen benötigt einen Parkschein.

  2. John Says:

    Auch wenn es die Bezirks VP in die Bredouille bringt: Gott sei Dank!
    Die Döblinger dürften verstanden haben, dass es sich hierbei um eine reine Geldbeschaffungsmaßnahme handelt, die keinen einzigen neuen Stellplatz schafft. Ich hoffe nur inständig, daß das Pickerl nicht – wie auch in Währing – dennoch eingeführt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: