Aus dem Bezirksparlament

Am Donnerstag, 22. Juni, tagte die Bezirksvertretung. Folgende Anträge wurden eingebracht:
VP- Grinzinger Anger, optische Aufwertung des Grünbereichs, als auch Wlan Anschluß oder Infostation für Touristen / einstimmig angenommen; Erweiterung des Kinderspielplatzes Raimund Zoder Park zum Kinderspielplatz Gugitzgasse / einstimmig angenommen; bauliche Maßnahmen einer Einmündungsspur für Radfahrer stadtauswärts Bereich Peter Jordan Str./Hans Richter Str. nicht durchzuführen (Steuergeld sinnvoller einsetzen…)/ mehrheitlich angenommen (Neos dagegen)
SP- Benennung der Unterführung im Kahlenbergerdorf nach dem letzten Bürgermeister des Ortes „Leopold Rieder“ / mehrheitlich dafür, 1 Neos dagegen; FP – Kurzparkzonen ausgenommen Anrainer in stark überparkten Bezirksvierteln / mehrheitlich angenommen, SP und 1 Neos dagegen; G – Begegnungszone Probusgasse / mehrheitlich ja, FP und Teile Neos dagegen (wollten Zuweisung in die Verkehrskommssion); N – Neugestaltung Gatterburggasse in einem Konsens aller Beteiligten andenken / einstimmig angenommen; Bereich Nottebohmstraße ein runder Tisch über die Gestaltung / einstimmig angenommen; Fußgängersicherheit Bereich Hardtgasse/Döblinger HptStr. und Hofzeile/Döblinger HptStr./ Zuweisung Verkehrskommission; Durchgang Leidesdorferg./Krottenbachstraße, Antrag wird abgeändert. BezRat Michael Schödl

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: