Neustifter Weingärten

Die Tendenz ist schon lange da, leider hat sie sich in den letzten Wochen verstärkt: das Ignorieren der Weingärten als Privateigentum.  Im Herbst schneidet man sich die Trauben von den Stöcken, spaziert wird mit und ohne Hunden immer mehr  „querfeldein“, Picknick die zu Gelagen ausarten, Bänke werden reingeschleppt, nächtens Lagerfeuer angezündet, „Saufparties“ veranstaltet und der Müll einfach liegen gelassen!

Aus dieser Situation heraus haben die Neustifter Weinbauern Tafeln mit Hinweisen aufgestellt. Vielleicht bringen sie etwas.

Bzgl. des „alten Weinlehrpfades“ in der Mitterwurzergasse, entweder er kommt nun komplett weg, oder es wird doch noch saniert. Befindet sich im Besitz des Weinbauvereins.

PS: Nicht nur in Neustift, auch rund um die Bellevuewiese kommt es immer mehr zur „Vermüllung“

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: