Hackenberg -Baustelleneinrichtung

Im Laufe des März startet das Bauprojekt Hackenbergweg 43/Krottenbachstraße 162. Es sind 17 Kleinvillen am Hang und 1 Mehrparteienhaus am Fuße des Hackenbergs geplant. Die Arbeiten erfolgen von beiden Seiten, dies bedeutet: Halteverbote auf Objektlänge in der Krottenbachstraße 162 (Mo-Fr., 7.00 – 18.00 Uhr), sowie am Neustiftblick bei Nr. 1 auf 15m, und vor Hackenbergweg 49 – 55 (Mo-Fr., 8.00 – 16.00 Uhr). Ausnahmegenehmigungen für LKW-Fahrten (müssen vorab der Polizei gemeldet werden) gegen die Einbahn am Hackenbergweg zwischen Agnesgasse und Neustiftblick erfolgen. Die Maßnahmen sind vorerst auf 6 Monate befristet, Dauer des Bauprojekts bis 2. Hälfte 2023

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Hackenberg -Baustelleneinrichtung”

  1. Carla Blume Says:

    Warum darf hier so viel grün versiegelt werden? Jedes Haus ein Pool, da bleibt ja nicht übrig. Wie viel Verkehr hält der Hackenberg noch aus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: