Befragung Radweg Krottenbachstraße

Um auch die direkt betroffenen Anrainer mit ein zu beziehen, wurde seitens der Bezirksvorstehung eine Befragung von 7.500 Haushalten entlang der Krottenbachstraße inkl. Parallelgassen und Seitengassen durchgeführt. Unter notarieller Aufsicht wurden vergangen Freitag die retournierten Umfragekuverts geöffnet und ausgezählt. Die sehr hohe Rücklaufquote von 36% zeigt das große Interesse der Anrainer, dass ihre Meinung gehört wird.

72% stimmten gegen die Pläne aus dem Stadtratbüro einen Zweirichtungsradweg (bauliche Trennung, stadtauswärts rechte Parkspur weg) auf der Krottenbachstraße zu errichten.

Das Ergebnis ist eindeutig, der Wunsch der Anrainer ist klar und sollte selbstverständlich seitens der Stadt Wien anerkannt werden.

Werbung

Schlagwörter: , , ,

4 Antworten to “Befragung Radweg Krottenbachstraße”

  1. Peter Josef Says:

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Mein Schwiegervater Helmut Herz 96 Jahre alt
    hat einen Fragebogen bekommen und wir, meine Frau und ich, beide 64 und Radfahrer, nicht.

    Glaubt Herr Resch, dass sich ein 96 jähriger für einen Radweg entscheidet?

    Diese Umfrage war von Herrn Resch bewusst manipulativ und ein schlechter Scherz.

    Peter Josef
    Krottenbachstr 170

  2. Dr. August Grausam Says:

    Das Ergebnis ist wohl eindeutig, jetzt liegt es an der Politik, den Willen der Betroffenen zu respektieren!
    Dr. August Grausam

  3. Kulturinitiative Neustift-Salmannsdorf Says:

    Sehr geehrter Herr Bezirksrat Schödl,

    an die Bitte um Übersendung einer vollständigen Kopie des an gesamt 7.517 Haushalte im Einzugsgebiet der Krottenbachstraße ergangenen Briefes mit einer Befragung zur Straße darf erinnert werden.

    Dieser Brief besteht aus einem Blatt Papier, auf dem nochmal kurz zusammengefasst ist, um was es geht. Auch ein Modal-Split von Döbling – also wie sich der Verkehr im 19. Bezirk statistisch aufteilt – ist beigefügt.

    Die Umfrage ist recht simpel gehalten; Zur Abstimmung gibt es genau eine Frage: Wollen Sie einen Zwei-Richtungs-Radweg auf der Krottenbachstraße? Ja oder Nein?

    Diese Umfrage konnte kostenlos per beigelegtem Antwortkuvert an die Bezirksvorstehung zurückgeschickt werden.

    Mit freundlichen Grüßen für die Kulturinitiative Neustift/Salmannsdorf

    Dipl.-Ing. Wolfgang Burkart

    Salmannsdorfer Straße 16/4

    1190 Wien

    Tel.: 485 92 44

    • neustiftamwalde Says:

      Es gibt keine Kopie….alles schon erledigt, Auszählung erfolgte unter notarieller Aufsicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: