Autor-Archiv

Salmannsdorf – Baustellen

2020/09/14

Höhe Endstelle 35A erfolgt seitens der MA31 (Wasser) ein neuer Hausanschluss. Arbeiten dauern 1-2 Nächte (20.00 – 5.00 Uhr), Verkehr wird durchgeschleust, da ein Stück der Fahrbahn bearbeitet wird. Zeitraum: Oktober/November.

Das schmale Nebengebäude des Wasserturms Celtesg./Salmannsdorfer Str. muss saniert werden und der Kanalanschluss erfolgt neu. Baustelleneinrichtung vor Salmannsdorfer Str. 7-9. Zeitraum: Anfang Oktober ca. 3 Wochen. BezRat Michael Schödl

Wahlinformationen – Kandidaten, Vorzugsstimmen…..

2020/09/09

 

Wahl 11. Oktober 2020 – Bezirk und Gemeinderat/Rathaus.

Anbei die Themen Kandidaten, Vorzugsstimmen, aktuelle Bezirksvertretung und die Wahlkarte.

Akuelle Bezirksvertretung seit der Bezirkswahl 2015: 

Insgesamt 48 Mandatare, davon  ÖVP 16 (33%) – SPÖ 14 (28%)  – FPÖ 9 (18%)  –  Grüne 5 ( 12%)  –  Neos  4 ( 8%).  Die Zahl der Mandatare resultiert aufgrund der Bevölkerungsanzahl des Bezirks.

Kandidaten

Man muss zwischen den Kandidaten für die Bezirksvertretung (gelber Stimmzettel) und den Kandidaten für den Gemeinderat/Rathaus (weißer Stimmzettel) unterscheiden.

Die ersten  20 ÖVP Kandidaten für den Bezirk:

1. BV Daniel Resch; 2. Elisabeth Wolff; 3. Bez-Vize Dr. Wutzl; 4. Silvia Friedrich; 5. Klubobmann Michael Schödl; 6. Brigitte Panzer; 7. Gregor Lautner;  8. Susanne Tiller; 9. Andreas Haider; 10. Julia Heinrich; 11. Johannes Wehrmann; 12. Helga Figl; 13. Ernst Scheidl; 14. Monika Steinkelner; 15. Hans Kolar; 16. Daniella Kresse; 17. Martin Müller-Lankmair; 18. Dorothea Dworzak; 19. Heinz Zimmermann, 20. Ulrike Kepplinger

Näher Informationen (Kandidaten für die Bezirkswahl unter ….weitere Kandidaten) und Fotos auf der Website  teamdöbling

In eigener Sache: ich trete als Kandidat auf der Bezirksliste – Platz 5 – an, wenn sie eine Vorzugsstimme vergeben wollen, dann denken sie an mich. Danke! BezRat Michael Schödl

Vorzugsstimmen: sind gut gemeint aber leider oft falsch gesetzt und damit ungültig.

Einige Hinweise:  Man kann nicht nur eine Partei wählen, sondern bei der Bezirksvertretungswahl einer kandidierenden Person eine Vorzugsstimme gegeben.

Eine Vorzugsstimme ist nur gültig, wenn sie einer Person gegeben wird, die auch der gewählten Partei angehört. Es gilt der Grundsatz, dass die Parteistimme die Vorzugsstimme „schlägt“: Wird eine Vorzugsstimme für eine kandidierende Person vergeben, die nicht der angekreuzten Partei am Wahlzettel angehört, so ist ausschließlich die Stimme für die Partei gültig. Wer eine Vorzugsstimme vergeben möchte, sollte den Namen oder die Reihungsnummer der von ihr bevorzugten Person im entsprechenden Feld auf dem Stimmzettel eintragen.

Auszug aus der ÖVP Wahlkreis- und Landesliste für den Gemeinderat/Rathaus:

Christoph Biegelmayer; Margarete Kriz-Zwittkovits….; Elisabeth Olischar.

Bei der Gemeinderatswahl können insgesamt drei Vorzugsstimmen vergeben werden: Eine Vorzugsstimme für eine kandidierende Person aus dem Wahlkreisvorschlag und zwei Vorzugsstimmen auf der wienweit geltenden Landesliste.

(Quelle tlw. aus wien.gv.at)

Gut wäre beide Stimmzettel (gelb Bezirk // weiß Gemeinde/Rathaus) auszufüllen, „parteilich“ müssen sie aber nicht übereinstimmen und die Stimmenabgabe/Wahlkuvert ist trotzdem gültig.  Im Grunde sind es 2 Wahlen (Bezirk, sowie Gemeinde/Rathaus) an einem Tag.

 

Informationen zur Wahlkarte

Wahlkarten werden ab Mitte September 2020 ausgestellt, da erst ab diesem Zeitpunkt die kandidierenden Parteien sowie Personen feststehen und daher die mit den Wahlkarten übermittelten Stimmzettel für die Wahlen vorliegen.

Einen Wahlkartenantrag können Sie ab sofort bis Mittwoch, dem 7. Oktober 2020 schriftlich (Online, E-Mail, Fax oder formloser schriftlicher Antrag), oder bis Freitag, dem 9. Oktober 2020, 12 Uhr, persönlich beim Wahlreferat Ihres zuständigen Magistratischen Bezirksamtes stellen.

Achtung: Wahlreferat für Döbling ist nicht mehr in der Pfarrwiesengasse/Bezirksamt), sondern in der Muthgasse 62.  Zimmer 1 und 3  Telefon 4000-19050 bis 4000-19059  wb@mba18.wien.gv.at

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!

Um eine Wahlkarte zu beantragen, sind folgende Angaben unbedingt erforderlich:

+Begründung, warum eine Wahlkarte benötigt wird

+Familienname

+Vorname

+Geburtsdatum

+Geburtsort

+Adresse des Hauptwohnsitzes

+Identitätsnachweis (zum Beispiel Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises oder Angabe der Reisepass-, Personalausweis- beziehungsweise Führerscheinnummer) oder Unterschrift des Antrages mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (Handy-Signatur).

Die Wahlkarte wird per Post an Ihre Wohnadresse geschickt. Wenn die Wahlkarte an eine andere Adresse geschickt werden soll, müssen Sie die gewünschte Adresse im Antrag angeben.

(Quelle: wien.gv.at)   BezRat Michael Schödl

Flohmarkt Obkirchergasse – 12. September

2020/09/08

Dieser wird vom Einkaufsstraßenverein Obkirchergasse organisiert und findet aus wirtschaftlichen Gründen statt. Fast alle Parteien nehmen sich aber raus und werden keinen Aktionsstand direkt am Flohmarkt aufbauen, nur die F bleibt präsent. Grund des Nichtantretens aller anderen Parteien, Gesundheit geht vor.  BezRat Michael Schödl

Baustelle – Neustift am Walde 74

2020/08/31

Vis a vis Höhe des Heurigen „Kronenstüberl“ verlegt von Nr. 74-78  A1 neue Kabeln. Gehsteigsperre, Ersatzgehsteig, Halteverbote, Fahrbahnschwenk!  Nachtarbeit im Zeitraum ab sofort bis Ende November 2020. Insgesamt  3 Nächte.

„Neustifter Kirtag“

2020/08/18

„Verschobener Kirtag“: es geht rund in Neustift, aktuell sind sämtliche offizielle Treffen abgesagt. Einige Lokale haben Fr./Sa. zu, die einzigen offiziellen Fixpunkte sind die Feldmesse der Pfarre Neustift a. Walde am Sonntag bei Friseurmüller (10.00 Uhr) – bei Schlechtwetter um 10.00 Uhr in der Kirche /Coronamaßnahmen mit Abständen –  und das Hiatabam-Aufstellen mit Abmarsch gegen 15.00 Uhr beim Weinhof Zimmermann. Gründe der turbulenten Situation: es gibt einige Aktionen die von außen hereingetragen werden, nicht akkordiert sind und niemand weiß, wie sich diese Sachen vor Ort entwickeln. Kommender Freitag 17.00 Uhr  Demo für den „Kirtag…“, am Samstag 17.00 Uhr Demo gegen „Bedrohung des Ortsbildes….“.

Flohmarkt Obkircherg. – 12. September:  soll statt finden, da der Abstand nicht einzuhalten ist wird Maskenpflicht sein! Noch sind die Organisatoren optimistisch, es kann aber auch kurzfristig eine Absage erfolgen.    BezRat Michael Schödl

Baustelle – Rathstraße 32

2020/08/12

Der jetzige Bauträger hat den Bau rasant gestartet, jedoch sind im bisherigen Ablauf Fehler passiert. Ein Planwechsel steht auch an, die Baubehörde wurde auch durch den Bezirk hellhöriger……weiterer Verlauf wird spannend. BezRat Michael Schödl

Mitterwurzergasse – alte Villa

2020/08/06

Ist Baugebiet der Bauklasse I mit 7,5m, die Villa wird mit einem Zubau adaptiert.

Hackenberg – Baaderwiesenweg

2020/08/06

Zur Info:  der restliche Weg soll so „ausgebaut“ werden wie die ersten 50m. Die zuständige Magistratsabteilung MA 28 wird dieses Vorhaben verwalten und mit den Grundstückseigentümern Kontakt aufnehmen.  Grundstücksteile sollen abgetreten werden, dies kann in speziellen Fällen einen längeren Zeitraum beanspruchen. (z.B. das Grundstück, welches gerade eingezäunt wird).  Das ganze Gebiet zwischen Agnesgasse und Baaderwiesenweg ist Schutzgebiet sww, bedeutet: „Der Wald- und Wiesengürtel ist für die Erholung der Stadtbevölkerung bestimmt. Hier sind nur jene Bauten zulässig, die der Erholung der Allgemeinheit dienen, wie zum Beispiel Ausflugsgasthöfe. Die land- und forstwirtschaftliche Nutzung ist erlaubt.(Copy:wien.gv.at)“.   BezRat Michael Schödl

Agnesgsse 9

2020/07/29

Von Sievering kommend auf der linken Seite. Es wurde bei der Baubehörde noch kein konkretes Bauvorhaben eingebracht.

Neustifter Weinberglauf 2020 – Absage

2020/07/20

An alle sportlich Aktiven im Raum Döbling: Die Unsicherheiten sind wegen Corona und möglichen eingeschränkten Maßnahmen und Auflagen zu groß, aus diesem Grund findet heuer der 12. Neustifter Weinberglauf ( 27. September ) nicht statt.  Trainieren wir für Herbst 2021!

Bereich Agnesgasse/Sieveringer Straße

2020/07/20

Ergänzung:  Sperre am Do 27.8. zwischen 22.00 – 5.00 Uhr  Früh.   Zufahrt bis Nr. 172 nur über die Höhenstraße möglich.

Sowohl die Gas- als auch die Wasserrohre werden tlw. neu verlegt, abgetrennt und auch neu angeschlossen. Sind Vorarbeiten für die tlw. Hausadaptierung und -neubau, die im September starten sollen. Nachtarbeiten zwischen 20.00/22.00 Uhr und 5.00 Uhr Früh. Durchfahrtsmöglichkeit gegeben.

Eigenes Kapitel: Für insgesamt 3 Nächte (22.00 – 5.00 Uhr) wird die Durchfahrt bei der Engstelle Sieveringer Straße gesperrt, Anrainer können bis Nr. 227 von Sievering zufahren, alle anderen nur von der Höhenstraße. Zeitraum Ende Juli bis ca. Ende September 2020.  BezRat Michael Schödl

Zuckerkandlgasse 59

2020/07/20

Der vor zwei Jahren eingereichte Hausneubau startet Anfang August 2020 und wird bis mindestens Ende 2021 dauern. Baustelleneinrichtung inkl. Kran und Mannschaftscontainer vor Objektlänge und zwischen Nr. 51 und Nr. 53. Es entstehen 14 Wohnungen und 23 Garagenplätze. BezRat Michael Schödl