Autor-Archiv

Fronleichnam in Neustift am Walde

2020/05/22

Achtung, ab heuer wird Fronleichnam am Fronleichnamstag, sprich am Donnerstag, gefeiert. Bisher war aus älteren traditionellen Gründen die Feier am Sonntag.

Donnerstag, 11. Juni, 10 Uhr
Messe im Rosenhof des Heurigen Wolff;   1190, Rathstraße 46-50.
Anschließend Fronleichnamsprozession mit Kinderaltar in die Kirche.

Neustifter Weingärten

2020/05/18

Die Tendenz ist schon lange da, leider hat sie sich in den letzten Wochen verstärkt: das Ignorieren der Weingärten als Privateigentum.  Im Herbst schneidet man sich die Trauben von den Stöcken, spaziert wird mit und ohne Hunden immer mehr  „querfeldein“, Picknick die zu Gelagen ausarten, Bänke werden reingeschleppt, nächtens Lagerfeuer angezündet, „Saufparties“ veranstaltet und der Müll einfach liegen gelassen!

Aus dieser Situation heraus haben die Neustifter Weinbauern Tafeln mit Hinweisen aufgestellt. Vielleicht bringen sie etwas.

Bzgl. des „alten Weinlehrpfades“ in der Mitterwurzergasse, entweder er kommt nun komplett weg, oder es wird doch noch saniert. Befindet sich im Besitz des Weinbauvereins.

PS: Nicht nur in Neustift, auch rund um die Bellevuewiese kommt es immer mehr zur „Vermüllung“

Pfarre Neustift am Walde

2020/05/15

Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz zur stufenweisen Wiederaufnahme der Feier öffentliher Gottesdienste ab 15. Mai 2020

Ab dem 15. Mai 2020 sind öffentliche Gottesdienste wieder erlaubt, für die nach der geltenden Rechtslage folgende Regeln gelten:

• Die maximale Anzahl der Mitfeiernden ergibt sich aus der Größe des Kirchenraumes im Verhältnis von einer Person pro 10 m2 der Gesamtfläche. Eine bestmögliche Verteilung der Personen im Kirchenraum ist anzustreben. In jedem Fall ist in der Kirche ein Mindestabstand von zwei Metern von anderen Personen einzuhalten, mit denen nicht im gemeinsamen Haushalt gelebt wird. In unserer Pfarrkirche können daher maximal 16 Personen (inkl. Priester) an einem Gottesdienst teilnehmen.

Das Mitfeiern des Gottesdienstes benötigt eine Anmeldung, die jeweils bis spätestens Freitag um 18:00 Uhr für die Vorabendmesse oder die Sonntagsmesse des darauffolgenden Wochenendes möglich ist. (für Christi Himmelfahrt endet die Anmeldefrist Mittwoch um 18:00 Uhr).

Möglichkeiten der Anmeldung:
o E-Mail unter kanzlei@pfarreneustift.at
o Telefonisch unter 01 / 440 13 40
o Eintragung in die Liste im Kirchenvorraum

• Für das Betreten des Kirchenraumes ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend (ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr).

• Ein Willkommmensdienst aus der Pfarrgemeinde wird als Service am Kircheneingang zur Verfügung stehen. Dieser soll auf die Einhaltung der Bestimmungen und eine angemessene Platzwahl hinweisen und achten.

Quelle: https://www.bischofskonferenz.at

Hameaustraße 5

2020/05/15

Die schon mal angelegte Baustellenlagerung in der Parkspur und ein Stück am Gehsteig  wird wieder aktiviert. Neue Baufirma. Betrifft einen privaten Hausbau am Karl Mader Weg, oben kein Platz zum Lagern. Zeitraum: Mitte Mai bis Ende Oktober.

Muchagasse 2-8

2020/05/15

In der kleinen Seitengasse von der  unteren Zuckerkandlgasse weg wird eine Gaszuleitung zu einem Haus gelegt. Abschnittsweise erfolgen Grabungen am Fahrbahnrand, Mindestfahrbahnbreite von 3m bleibt erhalten. Gehsteig unbehinder begehbar. Bauzeit in Abstimmung mit dem Hausbau (Kranarbeiten)  ca. 6 Wochen im Zeitraum Anfang Juni  – Ende Dezember 2020.

Buslinie 43B…

2020/04/30

In der letzten Bezirksvorstehungssitzung (Bezirksparlament) am 20. Februar 2020 wurden unter anderem diese zwei Bus-Anträge einstimmig gestellt.

Anbei die Beantwortung durch Fr. Stadträtin Ulli Sima:

+ Intervallverdichtung 43B Neustift-Hütteldorf:  ……Linie primär für die Erschließung des Ausfluggebietes eingeführt….ca. 100 Personen pro Werktag bei 10 Fahrten, sind rund 15% Auslastung….Nachfrage gering, daher wirtschaftlich nicht vertretbar…

+Nachtverbindung Heiligenstadt – Grinzing: ….Tangentiallinien werden in der Nacht kaum nachgefragt, Alternativen vorhanden: U4 Friedensbrücke in den N38 umsteigen (300m Fußweg), oder mit der S45 nach Oberdöbling und dann in den N38 wechseln (ca. 5 min. Umsteigezeit)….aufgrund der Alternativen eine eigene Verbindung nicht sinnvoll.

Sommervorschau in Neustift…

2020/04/29

Neustifter Kirtag?
Aktuell noch nicht offiziell abgesagt, aber der Kirtag wackelt. Als wahrscheinliche Alternative wird es an drei Tagen ( 21.-23. August) nur den traditionellen Umzug mit der Winzerkrone geben. So, wie es vor mehr als 250 Jahren Kaiserin Maria Theresia angeordnet hat. „Das alte Brauchtum muss erhalten bleiben, wir gehen zurück zu den Wurzeln. Musik, Weinhüter und Flaschenkinder werden zu den Hauerfamilien gehen und so ein wenig feiern“, erklärt Peter Wolff, Heurigenwirt und Obmann des Neustifter Weinbauvereins.
Straßensperren entfallen, auch die sonst üblichen Standeln und Feste auf der Straße sowie in den Lokalen wird es diesen Sommer nicht geben.

Ab 15. Mai: Gottesdienste
Aktuelle Verordnung ( es ändert sich fast stündlich etwas), es darf pro 10qm nur eine Person in die Kirche, Mindestabstand 1m, Maskenpflicht, Einlasskontrolle. Bedeutet für Neustift insgesamt 30 Personen in der Kirche. Wie nun wirklich ab 15. Mai alles ablaufen kann, dafür wird es seitens der Erzdiözese Wien sicher noch Hinweise geben.

12. Neustifter Weinberglauf
Geplanter Termin, 27. September  2020. Noch alles offen bzgl. der Durchführung. Hoffe, im Juni zu erfahren, ob er statt finden darf! Streckenführung Lauf kurz und N. Walken wie letztes Jahr, siehe Laufstrecke unter   www.neustiftamwalde.net    Laufen lang wird auf 10km ausgedehnt.

Sommerhaidenweg

2020/04/22

Betrifft den 19. Bezirk nur am Rande. Bessere Ausleuchtung der Bushaltestelle 43A auf Seite des 17. Bezirks.Im Bereich „Sommerhaidenweg/Höhenstraße“ parallel zum Kleeblattweg. Dazu werden 3 Lampen neu gesetzt und ein Lichtmast versetzt.  Max. 1 Woche, im Zeitraum Anfang Mai bis Ende August 2020 (Terminplanung vor Corona!)

Coronavirus – Straßensperren in Döbling

2020/04/11

Diesen Blog halte ich von Anfang an frei von „Lobhudelein und Anpatzen des politischen Gegners“. Fakten stehen im Vordergrund. Das wollen auch die Leser dieses Blogs. Nur diese Till Eulenspiegel-Sache der Stadtgrünen sollte man sich doch auf der Zunge zergehen lassen:

Grundidee,  es in dicht verbauten Wohngegenden zu ermöglichen, auch auf Fahrbahnen sich zu bewegen und mehr Freiraum zu haben. Obwohl eine breite politische Bezirkseinigkeit besteht- wurde seitens des BV Daniel Resch auch in einem Schreiben an die Stadt mitgeteilt – keine Straßen im Bezirk zu sperren, ist Döbling von der Stadt Wien overruled worden.

Seit Karsamstag sind folgende Straßenzüge – ausgenommen Anrainer – für den Verkehr gesperrt:  unterer Teil Strehlgasse, unterer Teil Bellevuestraße, Teile des Grinzinger Steigs.

Kein weiterer Kommentar.

BezRat Michael Schödl

Ostergrüße

2020/04/10

Wünsche ein frohes Osterfest 2020

auch wenn diesmal alles etwas anders ist!

Osterkorb, Bunte Eier, Bio, Gefärbt

BezRat Michael Schödl

Neustift am Walde, Essenszustellung oder Abholung

2020/04/07

Einige Heurige in Neustift am Walde haben ein Zustell- oder Abholservice aufgebaut. Sich bitte direkt an die Betriebe wenden. Auch unter der Serviceplattform  www.teamdöbling  sind Adressen ersichtlich. BezRat Michael Schödl

Flächenwidmung Grinzinger Straße

2020/04/07

Stadt Wien – Flächenwidmungen

Es wird wieder viel gebaut, diese Bautätigkeiten erfolgen auf einer bestehenden rechtlichen Flächenwidmung, deren Einhaltung  seitens der Baubehörde MA37 und in Verbindung mit der MA49 (Stadtbild) in einem Bauverfahren geprüft werden. Der Bezirk ist nicht die Baubehörde, wie es z.B. in den Bundeländern der Bürgermeister ist. Falls es zu einer Flächenumwidmung seitens der Stadt Wien (MA21) kommt, wird der Bezirk zu einer Stellungnahme eingeladen und in Folge in der Bezirksvertretungssitzung darüber abgestimmt. (Anmerkung: bindend ist das Ergebnis für die Stadt Wien nicht). Seitens der ÖVP Döbling wird es zu Flächenwidmungen seitens der Stadt Wien, die eine Aufzonung und eine Flächenverdichtung beinhalten, keine Zustimmung geben.

Aktuell liegt ein neuer Flächenwidmungsplan für den Bereich Höhe Grinzinger Str. 88 (Volksschule) und Nr.105 (ehem. Post-Fernmeldegebäude) auf.  Plan ist eine erhöhte Bauhöhe und Verdichtung des Grundstücks. Unter anderem wäre auch der Blick des Pfarrwirts (früher „zur schönen Aussicht“) beeinträchtigt. Diese Planänderung ist für Döbling kein Gewinn, kein Mehrwert, daher wird diesen Plan die ÖVP Döbling ablehnen!

BezRat Michael Schödl

Falls Sie an einer privaten Petition gegen die Verbauung mitmachen wollen, anbei der link zu näheren Daten:  Rettet Heiligenstadt