Autor-Archiv

Buslinie 43B…

2020/04/30

In der letzten Bezirksvorstehungssitzung (Bezirksparlament) am 20. Februar 2020 wurden unter anderem diese zwei Bus-Anträge einstimmig gestellt.

Anbei die Beantwortung durch Fr. Stadträtin Ulli Sima:

+ Intervallverdichtung 43B Neustift-Hütteldorf:  ……Linie primär für die Erschließung des Ausfluggebietes eingeführt….ca. 100 Personen pro Werktag bei 10 Fahrten, sind rund 15% Auslastung….Nachfrage gering, daher wirtschaftlich nicht vertretbar…

+Nachtverbindung Heiligenstadt – Grinzing: ….Tangentiallinien werden in der Nacht kaum nachgefragt, Alternativen vorhanden: U4 Friedensbrücke in den N38 umsteigen (300m Fußweg), oder mit der S45 nach Oberdöbling und dann in den N38 wechseln (ca. 5 min. Umsteigezeit)….aufgrund der Alternativen eine eigene Verbindung nicht sinnvoll.

Sommervorschau in Neustift…

2020/04/29

Neustifter Kirtag?
Aktuell noch nicht offiziell abgesagt, aber der Kirtag wackelt. Als wahrscheinliche Alternative wird es an drei Tagen ( 21.-23. August) nur den traditionellen Umzug mit der Winzerkrone geben. So, wie es vor mehr als 250 Jahren Kaiserin Maria Theresia angeordnet hat. „Das alte Brauchtum muss erhalten bleiben, wir gehen zurück zu den Wurzeln. Musik, Weinhüter und Flaschenkinder werden zu den Hauerfamilien gehen und so ein wenig feiern“, erklärt Peter Wolff, Heurigenwirt und Obmann des Neustifter Weinbauvereins.
Straßensperren entfallen, auch die sonst üblichen Standeln und Feste auf der Straße sowie in den Lokalen wird es diesen Sommer nicht geben.

Ab 15. Mai: Gottesdienste
Aktuelle Verordnung ( es ändert sich fast stündlich etwas), es darf pro 10qm nur eine Person in die Kirche, Mindestabstand 1m, Maskenpflicht, Einlasskontrolle. Bedeutet für Neustift insgesamt 30 Personen in der Kirche. Wie nun wirklich ab 15. Mai alles ablaufen kann, dafür wird es seitens der Erzdiözese Wien sicher noch Hinweise geben.

12. Neustifter Weinberglauf
Geplanter Termin, 27. September  2020. Noch alles offen bzgl. der Durchführung. Hoffe, im Juni zu erfahren, ob er statt finden darf! Streckenführung Lauf kurz und N. Walken wie letztes Jahr, siehe Laufstrecke unter   www.neustiftamwalde.net    Laufen lang wird auf 10km ausgedehnt.

Sommerhaidenweg

2020/04/22

Betrifft den 19. Bezirk nur am Rande. Bessere Ausleuchtung der Bushaltestelle 43A auf Seite des 17. Bezirks.Im Bereich „Sommerhaidenweg/Höhenstraße“ parallel zum Kleeblattweg. Dazu werden 3 Lampen neu gesetzt und ein Lichtmast versetzt.  Max. 1 Woche, im Zeitraum Anfang Mai bis Ende August 2020 (Terminplanung vor Corona!)

Coronavirus – Straßensperren in Döbling

2020/04/11

Diesen Blog halte ich von Anfang an frei von „Lobhudelein und Anpatzen des politischen Gegners“. Fakten stehen im Vordergrund. Das wollen auch die Leser dieses Blogs. Nur diese Till Eulenspiegel-Sache der Stadtgrünen sollte man sich doch auf der Zunge zergehen lassen:

Grundidee,  es in dicht verbauten Wohngegenden zu ermöglichen, auch auf Fahrbahnen sich zu bewegen und mehr Freiraum zu haben. Obwohl eine breite politische Bezirkseinigkeit besteht- wurde seitens des BV Daniel Resch auch in einem Schreiben an die Stadt mitgeteilt – keine Straßen im Bezirk zu sperren, ist Döbling von der Stadt Wien overruled worden.

Seit Karsamstag sind folgende Straßenzüge – ausgenommen Anrainer – für den Verkehr gesperrt:  unterer Teil Strehlgasse, unterer Teil Bellevuestraße, Teile des Grinzinger Steigs.

Kein weiterer Kommentar.

BezRat Michael Schödl

Ostergrüße

2020/04/10

Wünsche ein frohes Osterfest 2020

auch wenn diesmal alles etwas anders ist!

Osterkorb, Bunte Eier, Bio, Gefärbt

BezRat Michael Schödl

Neustift am Walde, Essenszustellung oder Abholung

2020/04/07

Einige Heurige in Neustift am Walde haben ein Zustell- oder Abholservice aufgebaut. Sich bitte direkt an die Betriebe wenden. Auch unter der Serviceplattform  www.teamdöbling  sind Adressen ersichtlich. BezRat Michael Schödl

Flächenwidmung Grinzinger Straße

2020/04/07

Stadt Wien – Flächenwidmungen

Es wird wieder viel gebaut, diese Bautätigkeiten erfolgen auf einer bestehenden rechtlichen Flächenwidmung, deren Einhaltung  seitens der Baubehörde MA37 und in Verbindung mit der MA49 (Stadtbild) in einem Bauverfahren geprüft werden. Der Bezirk ist nicht die Baubehörde, wie es z.B. in den Bundeländern der Bürgermeister ist. Falls es zu einer Flächenumwidmung seitens der Stadt Wien (MA21) kommt, wird der Bezirk zu einer Stellungnahme eingeladen und in Folge in der Bezirksvertretungssitzung darüber abgestimmt. (Anmerkung: bindend ist das Ergebnis für die Stadt Wien nicht). Seitens der ÖVP Döbling wird es zu Flächenwidmungen seitens der Stadt Wien, die eine Aufzonung und eine Flächenverdichtung beinhalten, keine Zustimmung geben.

Aktuell liegt ein neuer Flächenwidmungsplan für den Bereich Höhe Grinzinger Str. 88 (Volksschule) und Nr.105 (ehem. Post-Fernmeldegebäude) auf.  Plan ist eine erhöhte Bauhöhe und Verdichtung des Grundstücks. Unter anderem wäre auch der Blick des Pfarrwirts (früher „zur schönen Aussicht“) beeinträchtigt. Diese Planänderung ist für Döbling kein Gewinn, kein Mehrwert, daher wird diesen Plan die ÖVP Döbling ablehnen!

BezRat Michael Schödl

Falls Sie an einer privaten Petition gegen die Verbauung mitmachen wollen, anbei der link zu näheren Daten:  Rettet Heiligenstadt

Zeitfahrplan: Corona-Maßnahmen

2020/04/07

Etwas detailliertere Angaben (Quelle BKA,6.4.2020/Angaben ohne Gewähr):

Regelungen und Vorgehen bis Ostern

8 Tage strikte Einhaltung der bisherigen Maßnahmen mit Ziel Kräfte zu bündeln und Virus möglichst einzudämmen
Keine Familienfeiern zu Ostern!

Welche Regeln gelten bis kommenden Montag, den 13. April 2020?
Bis kommenden Montag, gelten dieselben Regeln und Maßnahmen wie bisher. Es gibt zurzeit nur vier Gründe, das Haus zu verlassen:
1. Um zur Arbeit zu gehen, wenn das notwendig ist.
a. Dort wo möglich, sollen die Menschen von daheim per Telearbeit arbeiten.
b. All jene, die in Bereichen tätig sind, die die Versorgung in unserem Land gewährleisten, sind davon ausgenommen.
2. Dringend notwendige Besorgungen.
a. Davon umfasst sind dringende Erledigungen, wie der Einkauf von Lebensmitteln oder der Gang zur Apotheke.
3. Anderen Menschen helfen.
a. Viele Menschen in Österreich sind derzeit auf unsere Hilfe angewiesen, da sie beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen selbst keine Lebensmittel einkaufen können.
b. Wer in solchen Fällen sein Haus verlässt, um anderen zu helfen, soll dies auch in dieser Zeit tun können.
4. In besonderen Ausnahmefällen gilt: Wer im dringenden Fall ins Freie möchte, soll das ausschließlich alleine machen oder mit den Personen, mit denen er in der Wohnung gemeinsam zusammenlebt.

Darf ich zu Ostern meine Oma besuchen/sie zu mir einladen oder ich meine Familie oder Freunde treffen?
Nein. Es soll zu Ostern weiterhin auf Feiern verzichtet werden, da nach wie vor ein Risiko besteht durch soziale Kontakte das Coronavirus zu verbreiten.
Darf ich am Osterwochenende einen Ausflug mit meiner Familie machen?
Nein. Es ist aber weiterhin erlaubt, sich die Füße im Freien zu vertreten. Entweder alleine oder maximal mit den Personen mit denen man in einem Haushalt lebt. Wir bitten Sie Abstand zu anderen Personen zu halten (mindestens 1 Meter) und Menschenansammlungen im öffentlichen Raum zu unterlassen.

Muss ich beim Einkaufen nun eine Maske tragen?
Ja, ab Montag den 6. April 2020 ist eine Bedeckung von Mund und Nase in großen Supermärkten verpflichtend. Ab dem 14. April 2020 ist es in allen Geschäften verpflichtet, die geöffnet haben. Hierbei reicht neben dem Mund-Nasen-Schutz auch die Bedeckung mittels Tuch, Schal oder einer selbstgemachten Maske. Der Mund-Nasenschutz, der in Geschäften aufliegt, wird entweder kostenfrei oder zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt.

Regelungen ab 14. April 2020:
Welche konkreten Bereiche sind durch die Ausweitung der Bedeckungspflicht mit Mund-Nasen-Schutz erfasst?

Alle geöffneten Geschäfte
Öffentlicher Verkehr
Am Arbeitsplatz nach Absprache zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber (Sozialpartnerregelung)

Wann werden in Wien die Bundesgärten geöffnet?

Ab dem 14. April 2020.
Unter Kontrolle der Eingangsbereiche und regelmäßigen Abstandskontrollen, Gruppenbildung in den Parks.
Alleine oder maximal mit jenen Menschen, mit denen man im Haushalt lebt
Zu allen anderen ist Abstand zu halten

Ab wann darf ich wieder zur Arbeit gehen?

Es gilt nach wie vor, dass man zur Arbeit gehen darf.
Wo immer es möglich ist, homeoffice
Es gilt auch am Arbeitsplatz: Abstand halten, Hygiene, Desinfektion, Mund-Nasenschutz (Absprache mit Arbeitgeber/Sozialpartnerregelung)

Wann kann ich wieder einen Sportplatz besuchen oder ins Fitnesscenter gehen?

Bis auf weiteres nicht
Die Situation wird bis Ende April evaluiert

Wann öffnen Theater, Kinos und andere Kultureinrichtungen?

Bis auf weiteres nicht
Die Situation wird bis Ende April evaluiert

Wann sind wieder Sport- und andere öffentliche Veranstaltungen möglich?

Bis Ende Juni sind keine Veranstaltungen erlaubt
Für den Sommer wird die Situation zeitgerecht evaluiert

Wann können Dienstleistungsbetriebe wie Friseurbetriebe wieder öffnen?

Friseure können unter strengen Auflagen (werden noch definiert) am 1. Mai wieder ihren Betrieb aufnehmen (vorbehaltlich der Entwicklung der Infektionszahlen)
Die Situation für alle anderen Dienstleistungsbereiche inkl. Hotels und Gastronomie werden bis Ende April evaluiert. Ziel ist die schrittweise Öffnung ab Mitte Mai.

Wann werden Caféhäuser und Restaurants aufsperren?

Die Situation für Cafehäuser und Restaurants wird bis Ende April evaluiert. Ziel ist die schrittweise Öffnung ab Mitte Mai.

Wann können Hotels und Pensionen wieder den normalen Beherbergungsbetrieb starten?

Die Situation für Hotels und Pensionen wird bis Ende April evaluiert. Ziel ist die schrittweise Öffnung ab Mitte Mai.

Wann werden Geschäfte die nicht zum Lebensmittelhandel gehören wieder öffnen (Baumärkte, Sportgeschäfte, Einkaufszentren)?

Ab 14.4. können kleine Geschäftslokale für den Verkauf von Waren und Handwerksbetriebe wieder aufmachen unter den folgenden Bedingungen:
Max. 400m² Verkaufsfläche
Nur 1 Kunde pro 20 m²
Sicherstellen der maximalen Kapazität durch Einlasskontrolle
Kunden und Mitarbeiter müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen
Regelmäßiges Desinfizieren muss sichergestellt werden
Bau- und Gartenmärkte können auch bereits ab 14.4. aufsperren unabhängig von der Größe der Verkaufsfläche – die weiteren Auflagen gelten selbstverständlich auch in diesem Bereich
Die 400 m² Grenze gilt für die gesamte Fläche von Einkaufszentren
Ab 1. Mai können alle Geschäfte für den Verkauf von Waren sowie Friseure unter strengen Auflagen aufsperren.
Alle anderen Dienstleistungsbereiche inkl. Hotels und Gastronomie werden bis Ende April evaluiert mit dem Ziel ab Mitte Mai eine stufenweise Öffnung zu ermöglichen

Wann werden Pflege- und Seniorenwohnheime sowie Krankenhäuser wieder für Besucher geöffnet?

Die Situation bleibt weiter unverändert, da es sich hier insbesondere um eine Risikogruppe handelt

Wann enden die Ausgangsbeschränkungen und Besuche bei Familienmitgliedern oder Freunden wieder erlaubt?

Die Ausgangsbeschränkungen werden bis Ende April verlängert.
Am Ende des Monats erfolgt eine Evaluierung

Wann werden private Feierlichkeiten wie Hochzeiten oder Begräbnisse wieder uneingeschränkt möglich sein?

Begräbnisse dürfen im familiären Kreis stattfinden
Hochzeiten und Taufen dürfen im kleinsten Kreis stattfinden
Aufgrund der Ausgangbeschränkungen sind Geburtstage und andere private Feiern nur mit jenen zu feiern, mit denen man im gemeinsamen Haushalt lebt.
Bis Ende April werden die Regelungen zu den Ausgangsbeschränkungen evaluiert.

Wann werden die Reisebeschränkungen ins Ausland gelockert?

Bis auf Weiteres keine Veränderung
Die internationale Lage wird täglich neu beurteilt

Wie wird es beim Schul- oder Universitätsbetrieb weitergehen?

Im Bildungsbereich bleibt die bestehende Regelung jedenfalls bis Mitte Mai bestehen
Bis Ende April wird die weitere Entwicklung evaluiert und dann wird festgelegt, wie die weitere Vorgehensweise ist
Matura und Lehrabschlüsse können aber jedenfalls unter strengen Auflagen durchgeführt werden und werden bereits ab Anfang Mai wieder in die Schule zurückkehren.
Für alle weiteren Kinder ist selbstverständlich eine Betreuung im Kindergarten oder der Schule sichergestellt, falls die Betreuung nicht zuhause erfolgen kann
An den Universitäten sollen bis auf weiteres die Lehrveranstaltungen auf digitale Weise stattfinden – Prüfungen können stattfinden, wenn die entsprechenden Auflagen eingehalten werden
Zu weiteren Details wird Bundesminister Faßmann noch in den kommenden Tagen die Medien informieren

Wann werden Konzerte oder Festivals wieder stattfinden können?

Bis Ende Juni sind keine Veranstaltungen erlaubt
Für den Sommer wird die Situation zeitgerecht evaluiert

Ab wann wird es wieder möglich sein Ausflugsziele (touristische Orte) zu besuchen?

Die Ausgangsbeschränkungen werden bis Ende April verlängert.
Am Ende des Monats erfolgt eine Evaluierung

Welche Bestimmungen gelten für Risikogruppen und wie werden diese definiert?

Die genauen Maßnahmen und die Definition wird das Gesundheitsministerium in den kommenden Tagen informieren

Werden Schwimmbäder/Freibäder/Badesseen geöffnet?

Bis auf weiteres nicht
Die Situation wird bis Ende April evaluiert

Welche Voraussetzungen bzgl. der Ausbreitung des Coronavirus müssen erfüllt sein, dass diese Lockerungen wie geplant in Kraft treten und in Kraft bleiben?

Die Lockerungen basieren auf eine weiterhin positive Entwicklung der Infektionszahlen (inkl. Der Auslastung der bestehenden Kapazitäten)
Die nationale und internationale Lage wird weiterhin sehr genau beobachtet und immer wieder neu beurteilt.

Was passiert mit dem „Oster-Erlass“?

Dieser wurde zurückgezogen und ist somit nicht gültig

Welche Erlässe sind nun erforderlich und wann wird es diese geben?

Heute wird den zuständigen Behörden ein neuer Erlass vom Gesundheitsministerium übermittelt, der klar regelt, dass keine Veranstaltungen erlaubt sind und Begräbnisse nur um familiären Kreis (max. 30 Personen) sowie Hochzeiten nur im kleinsten Kreis (max. 10 Personen) erlaubt sind

TeamDöbling – neue Website

2020/03/18

Eine außerwöhnliche Situation verlangt nach direkten Handlungen. Aktuell gibt es eine neue Website, die vom Team Döbling und Herrn BV Daniel Resch angelegt wurde, um Sie am Laufenden zu halten. Es ist ganz einfach die Döblinger Betrieben auch in dieser Zeit zu unterstützen. Bei vielen Firmen können Sie Gutscheine kaufen, online bezahlen und den Gutschein zu einem späteren Zeitpunkt einlösen. Weiters haben einige Unternehmen einen zusätzlichen Lieferservice eingerichtet. Näheres unter   www.teamdöbling.at

Amtsgebäude – Döbling

2020/03/16

Bezirksvorstehung und Magistratisches Bezirksamt

Aus gegebenem Anlass findet bis auf weiteres kein Parteienverkehr statt (die Amtsgebäude sind ab sofort geschlossen). Aber selbstverständlich ist die Bezirksvorstehung telefonisch unter 01/4000-19111 oder per E-Mail unter post@bv19.wien.gv.at  erreichbar.

Das Magistratische Bezirksamt unter Tel: 01/4000 – 18000

oder per Email mb@mba18.wien.gv.at

Hotlines bzgl. „Corona-Virus“:

2020/03/11

 

  • Gesundheitsnummer: 1450 (ohne Vorwahl aus allen Netzen)
  • AGES (österr. Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit): 0800 555 621
  • Wirtschaftskammer: 05 90 904 808
  • Arbeitsrecht (AK): 0800 22 12 00 80
  • Kinder&Jugentelefon: 0800 567 567
  • Internationale Notrufnummer: 112
  • Seelsorge-Hotline der Kirche: 0316-203 15 57
  • Telefonseelsorge: 142

(Quelle: Krone.at)

Dreimarksteingasse 15 – Salmannsdorfer Str.

2020/03/06

Hausumbau – Halteverbotsbereiche ausg. Baufahrzeuge in der Dreimarksteing. 13-15 und schräg vis a vis auf Nr. 12-14.   Dauer: Anfang April bis Ende 2020.

Ein Appell an die Anrainerparker in der Salmannsdorfer Str. von der  Dreimarksteingasse Richtung Keylwerthg.:  Parken Sie bitte so knapp wie möglich am Gehsteigrand, da Baufahrzeuge durchfahren müssen und die Restfahrbahnbreite von 3m durch das „lockere Parken“ oft nicht immer eingehalten wird.  Kommt es öfters zu Behinderungen, kann das Parken seitens der Behörde für den Zeitraum der Bauarbeiten verboten werden! Bitte weiter sagen!!!