Posts Tagged ‘Baumfällung’

Rathstraße 15 – Hausbau

2020/01/17

Die Liegenschaft (neben der alten Post) ist verkauft, das alte Haus wird demnächst abgerissen. Baustelleneinrichtung in den nächsten Tagen. Der Bereich der Schutzzone fängt erst bei Nr. 19 Richtung stadtauswärts an. Pläne für den Neubau sind noch keine eingereicht, auch keine Baumfällungsarbeiten.  Der Bezirk hat aber schon bei der MA19 (Stadtoptik) vorgefühlt und deponiert, hier ein besonderes Auge auf kommende Einreichpläne zu werfen.  BezRat Michael Schödl

Rathstraße 3 – Baumfällung //Ergänzung

2015/05/20

Vollkommen richtige Empörung um die Fällung der großen Fichte. Schauen gerade bei den zuständigen Magistratsabteilungen, um die Hintergründe zu klären.  Der Baum sollte stehen bleiben, das war auch im Erstgespräch mit dem Bauwerber ein Thema, der selber darauf hingewiesen hat. Warum jetzt nach dem Bau die Fällung erfolgte ist sehr eigenartig!  Darf sie am Laufenden halten. BezRat Michael Schödl

Die Sachlage zur Baumfällung:  „diese Fällung wurde ordnungsgemäß beim MBA (Magistratisches Bezirksamt) angemeldet und genehmigt. Ersatzpflanzung muss erfolgen, dies darf aber auch eine andere Baumart sein.“ Es ist wirklich schade, vor allem hat der Besitzer des Einfamilienhauses im Vorfeld immer kund getan, der Baum bleibt – leider wurde der Baum krank (amtliches und privates Gutachten) und konnte nicht mehr gerettet werden.