Posts Tagged ‘Buslinie 39A’

Buslinie 39A – Intervallverdichtung

2019/08/01

Hartnäckigkeit zahlt sich doch aus, nachdem die ÖVP Döbling fast schon im Jahresrythmus einen Antrag an die zuständigen Stadträdte für die Optimierung der Buslinie 39A zwischen Sievering und Neustift gestellt hat – heuer im April sogar ein Allparteienantrag! – kommt nun eine Intervallverdichtung.  Jeder 2. Bus fährt direkt nach Neustift. Somit verkürzt sich die Wartezeit von ca. 30 Minuten auf nunmehr 15 – 20 Minuten.  Start des neuen Fahrplans Ende Oktober 2019.   BezRat Michael Schödl

Werbeanzeigen

Wahlkampf in Neustift – Buslinie 39A

2019/05/29

Die Maschinerie der lieben roten Fraktion scheint anzulaufen. Ist ja ok, nur sollte man mit den ganzen Fakten operieren und nicht Halbwahrheiten verbreiten. Betrifft die aufliegenden Unterschriftenlisten des BezVize, in dem er ein Herz für Döbling zeigt und sich für den dauerhaften Betrieb des 39A bis zum Kreisverkehr Neustift am Walde einsetzt. Fakt ist: ÖVP Döbling hat einen Antrag für die Optimierung des 39A und der Verlängerung des 35A hinauf zur Keylwerthgasse formuliert, der auf Zustimmung aller Parteien stieß und als ALLPARTEIEN-Antrag im Bezirksparlament am 11. April 2019 eingebracht wurde. Dieser Antrag ist Mitte Mai seitens der zuständigen Stadträtin U. Sima abgelehnt worden, Begründung, zu wenig Frequenz, Hinweis auf Buslinie 43A und 43B, nicht wirtschaftlich…..
Kleiner Seitenhieb: Ein minimaler Bruchteil der gigantischen Mehrkosten des KH-Nords würde für die Frequenzoptimierung der Buslinien locker genügen!

Jetzt steht natürlich jeder Partei frei, trotzdem für die Buslinien zu kämpfen, aber bitte auch die Vorgeschichte erwähnen. Anmerkung: die Anträge werden fast im 2-Jahresrythmus gestellt, immer sagt das Rathaus nein. (Außer vor den Wahlen 2015, da machte das Rathaus den eigenen Bezirkskollegen eine Freude und erhöhte etwas die Frequenz des 39A). Vielleicht passiert das 2020 auch. Bez Rat Michael Schödl

Intervallverdichtung 39A

2015/07/01

Das Anliegen, die Intervalle der Buslinie 39A zwischen Sievering und Neustift (Kreisverkehr) zu verkürzen und auch einen ganzjährigen Betrieb zu erreichen, ist alt. Fast jedes Jahr gibt es dazu den Antrag einer politischen Fraktion im Bezirksparlament an die zuständige Stadträdtin (Fr. Brauner). Diese Anträge wurden im Bezirk immer einstimmig angenommen, aber das Rathaus blockte bisher ab. Zu wenig Frequenz, Fußweg zwischen Hackenberg und Sievering ist zumutbar (Rathaus hat über die Topographie der Gegend scheinbar keine Ahnung!)….  Es stehen ja Wahlen an, und nun hat die zweitstärkste Partei im Bezirk wieder einen Antrag eingebracht, der von allen Parteien angenommen wurde. Schauen wir einmal, ob das Zeitfenster (knapp vor der Wahl) etwas bringt. BezRat Michael Schödl

Neustift-Heiligenstadt U4, Buslinie 39A

2015/03/29

Ab 1. April fährt der Bus wieder über den „Agnespass“.  Leider nur zwischen 7.00 und 18.00 Uhr, im Stundentakt. Anträge des Bezirksparlamentes zur Intervallverdichtung und längeren Betriebszeiten wurden seitens der zuständigen Stadträtin bis jetzt immer abgeblockt.  Zu wenig Frequenz….(Hier beisst sich vermutlich die Katze in den Schwanz…) BezRat Michael Schödl

Buslinie 39A

2014/03/18

Ab 2. April fährt der 39A wieder über den “Agnespass”. Bis Ende Oktober im Stundentakt , in der Früh auch einmal dazwischen. Achtung, letzter Bus Richtung Sievering fährt um 18.09 Uhr. Anbei der exakte Fahrplan. BezRat Michael Schödl

Auobuslinie 39A

2013/03/27

Ab 2. April fährt der 39A wieder über den „Agnespass“. Bis Ende Oktober im Stundentakt , in der Früh auch einmal dazwischen. Achtung, letzter Bus Richtung Sievering fährt um 18.09 Uhr. Anbei der exakte Fahrplan. BezRat Michael Schödl

Neustift am Walde – Sievering, Buslinie 39A

2012/04/22

Bei der letzten Bezirksparlamentssitzung hat die ÖVP Döbling folgenden Antrag an die zuständige Magistratsabteilung gestellt:  der 39A soll ganzjährig bis zum Kreisverkehr fahren. Witterungsbedingt sind sicher einzelne Ausfallstage verkraftbar.  So wäre vor allem für Schulkinder und für Anrainer aus Salmannsdorf, Neustift und am Hackenberg eine problemlosere öffentliche Anbindung nach Sievering, Grinzing und Heiligenstadt gegeben. BezRat Michael Schödl