Posts Tagged ‘Rathstraße 6-8’

Neustift am Walde, Rathstraße 6-8, Billa-Markt

2011/12/23

Wie in einem vorherigen Artikel erwähnt, gibt es für den Bauplanwechsel noch keine Bauverhandlung. Falls tlw. schon etwas gegraben wird, Erdbewegungen für kommende Kellerräume können durchgeführt werden auf  Basis der  seit Februar 2011 bestehenden  aufrechten  Baubewilligung. Über die neue Gestaltung und Optik ist in der kommenden neuen Bauverhandlung  zu beraten.  Seitens des Bezirks wird BezRat Michael Eischer an der Verhandlung teilnehmen.   BezRat Michael Schödl

Neustift am Walde, Rathstraße 6-8

2011/12/02

Einige aktuelle, tatsächliche Fakten zu dem neuen Gebäude:

+ Es gibt keinen zusätzlichen vierten Kindergarten, der bestehende Kindergarten in den provisorischen Containern wird dort sein neues Domizil finden. + An einem Verkehrskonzept für Besucher des Kindergartens und des Billas wird gearbeitet. + Die Einfahrt in die Tiefgarage ist  mit einer Aufzugvariante geplant, diese Klein-Garage ist aber nur für Angestellte, da bei  flächenmäßig kleinen Billa-Märkten  generell keine Garagenplätze für Einkäufer vorgesehen sind. + Häuser in der Schutzzone benötigen zum Abriss eine Genehmigung der MA19 (Stadtbild) – diese war vorhanden. + Die MA19 ist auch für die Genehmigung der Optik eines neuen Gebäudes zuständig ! + Eine Bauverhandlung für dieses Projekt ist in Vorbereitung. BezRat Michael Schödl

Nahversorger in Neustift am Walde

2011/11/07

Die Baupäne für die Rathstraße 6-8 liegen nun definitiv am Tisch.  Billa Markt mit Tiefgarage und Kindergarten (Ob eine Nr. 4 in Neustift oder der Kgt. aus dem „Container“ ist noch offen)  sind vorgesehen. Das nach sehr moderner Architektur geplante Gebäude soll aber  optisch noch etwas entschärft werden – Gespräche mit dem Architekten laufen.  Die Tiefgarage wird nun doch mit einer normalen Abfahrtsrampe versehen. (ursprünglicher Plan war  ein Autolift !) Über den neuen Plan wird es eine Bauverhandlung geben. Aufgrund der bestehenden alten Baubewilligung, kann mit Aushubarbeiten jederzeit gestartet werden. BezRat Michael Schödl